Skip to main content

Warum sind manche Werbestandorte für die Vermietung so interessant?

Wenn man sich einmal die höchstbezahlten Werbestandorte anschaut, findet man natürlich sofort die Standorte mit der größten Kontaktanzahl. Das ist soweit verständlich und auch nachvollziehbar.

Es gibt allerdings auch Straßen und Plätze mit Großflächenplakate, die auf den ersten Blick nicht zwingend zur Elite der hoch frequentierten Standorte zählen. Wenn man auf den zweiten Blick aber ein Einkaufszentrum sieht oder einen der großen Filialisten im Einzelhandel, kann man sich denken, dass dieser Werbestandort gerne gebucht wird. Denken Sie u.a. einmal an einen großen Elektronikmarkt oder an ein Outlet eines Markenherstellers. Die Nähe solcher Einzelhandels-Giganten wertet den Werbestandort sofort mächtig auf und man kann als Vermieter dort unabhängig von der üblichen Messlatte PpS (Plakatsehr pro Stelle) höhere Mieten bekommen, als an einem anderen Standort mit der gleichen Kontaktzahl. Wer als Vermieter über einen solchen Werbestandort verfügt, sollte sich auf jeden Fall mehr als ein Angebot für die Vermietung machen lassen, denn der Vergleich von verschiedenen Anbietern zeigt oft eine erhebliche Differenz. Manchmal ist es so, dass die großen Filialisten und Einzelhandelsketten bestimmte Angebote nur in einem begrenzten Umkreis machen oder eine neue Rabattaktion an einzelnen Standorten testen. Da werden teilweise nur ein Großplakat oder mindestens nur eine sehr geringe Anzahl produziert, was früher undenkbar erschien. Solche Kleinstauflagen sind heute durch den Digitaldruck bezahlbar geworden.

Die digitale Revolution ist im Druckgewerbe schon lange angekommen!

In den Zeiten vor dem Digitaldruck war es kaum denkbar, dass man Großplakate in Auflagen von einem bis zehn Stück produzieren konnte. Das war zwar möglich, aber die Kosten dafür waren so erheblich, dass man davon meist Abstand genommen hat. In Vor-Digitaldruckzeiten musste man eine so kleine Auflage auf einer Andruckpresse anfertigen, die eigentlich dafür eingesetzt wurde, dass man das Ergebnis einer Lithografie beurteilen konnte und an den vorhandenen Lithos (Druckfilmen) noch Korrekturen ausführen konnte. Um eine Kleinstauflage auf einer Bogen-Offsetdruckmaschine zu produzieren, musste man aus den Lithografien die Druckplatten herstellen und es wurden mindestens 300-500 Druckbogen (meist wesentlich mehr) für den Einrichtevorgang der Maschine benötigt. Durch den Digitaldruck sind weder Lithografien, noch Druckplatten nötig und ein Originalandruck auf einer Digitaldruckmaschine wird mit dem ersten Druckbogen erreicht. Gerade für spezielle Werbestandorte in der Nähe von Filialisten oder großen Einzelhandelsketten werden sehr oft Kleinstauflagen benötigt, die nur in unmittelbarer Nähe eines entsprechenden Einzelhandelsunternehmens oder auf dem Parkplatz eines solchen Geschäfts angebracht werden. Bei Tests wird festgestellt, ob der beabsichtigten Kaufimpuls beim Endverbraucher ankommt und wenn die Aktion erfolgreich getestet wurde, kann die regionale oder bundesweiter Kampagne gestartet werden. Neben solchen Anwendungen, werden sehr kleine Auflagen natürlich vielfach für örtliche Events oder andere Veranstaltungen eingesetzt, die nur eine regionale Bedeutung haben.

Wenn Sie über einen solchen Werbestandort verfügen, sollten Sie die Chance nutzen!

Es muss nicht immer eine vielbefahrene Straße sein, die zu guten Einnahmen durch die Vermietung von Werbeflächen führt. Es gibt auch nur mittelmäßig frequentierte Standorte, die für die werbungtreibende Wirtschaft, insbesondere für in der Nähe ansässige Unternehmen, höchst interessant sind. Wenn Sie über einen solchen Standort verfügen und das Grundstück oder die Immobilie gut einsehbar sind, sollten Sie nicht zögern und ein Angebot anfordern. Wir verfügen über ein umfassendes Netzwerk in ganz Deutschland und vielleicht werden Sie staunen, wie viel man Ihnen für Ihren Werbestandort als Miete anbietet. Testen Sie es einfach und lassen Sie Ihren Standort prüfen!


Sie möchten ein Grundstück, eine Immobilie oder Baustelle als Werbestandort für Werbung anbieten und vermieten?

Bundesweit werden geeignete Grundstücke, Immobilien und Baustellen für unterschiedliche Werbemedien und Werbeanlagen aus dem Bereich der Außenwerbung gesucht.

Anbieter

Als Privateigentümer, Unternehmen oder Kommune Werbestandorte und Werbeflächen vermieten.


▷ Mehr Informationen

Medien

Als Werbemedium und Werbefläche eignen sich unterschiedliche Werbeanlagen und Werbeträger.


▷ Mehr Informationen

Standorte

Als Werbestandort für Werbeflächen eignen sich Grundstücke, Immobilien und Baustellen.


▷ Mehr Informationen


Sie verfügen schon über eigene Werbeflächen und möchten diese vermarkten oder verkaufen?

Sie betreiben eigene digitale oder klassische Werbeflächen, Werbeträger und Werbemedien im Indoor- oder Outdoorbereich und suchen Möglichkeiten einer Vermietung, Vermarktung oder eines Verkaufs?

Werbeflächen vermarkten

Sie besitzen und vermieten eine oder mehrere digitale oder klassische Werbeflächen und Werbemedien? Sie suchen dafür neue Werbekunden und möchten diese vermieten und vermarkten?


▷ Mehr Informationen

Werbeflächen verkaufen

Sie besitzen und vermieten schon digitale oder klassische Werbeflächen und Werbemedien an einem oder mehreren Standorten? Sie interessieren sich für einen Verkauf Ihrer Werbeflächen?


▷ Mehr Informationen