Zum Hauptinhalt springen

Werbung auf Parkplätzen – gefragt für viele Branchen!

Wo finde ich meine Zielgruppe ohne hohe Streuverluste? Diese Frage beschäftigt seit langer Zeit die Werbeprofis und die Antwort wurde mit dem Begriff „Ambient-Media“ gefunden.

Das bedeutet ganz einfach, dass man eine definierte Zielgruppe oft regelmäßig an einem bestimmten Ort antrifft. Dieser Umstand ist genau das, was sich die Marketing-Experten wünschen, denn eine Werbemaßnahme ohne hohe Streuverluste sichert qualitativ wertvolle Kontakte und schont damit das Werbebudget. Die Aufgabe besteht jetzt nur noch darin die passenden Werbestandorte für eine bestimmte Zielgruppe auszumachen. Typische Werbestandorte für Ambient-Media sind u.a. die Gastronomie, Tankstellen, Werkstätten, Supermärkte und Sportstätten. Eines haben diese Werbestandorte gemeinsam; alle haben Parkplätze. Neben diesen Werbestandorten findet man auch bestimmte Käuferschichten und Interessengruppen an Universitäten und Fachhochschulen, in Theatern, Schauspielhäusern und Konzerthallen. Überall gibt es Parkplätze und/oder Parkhäuser, die sich in unmittelbarer Nähe der genannten Standorte befinden.

Klassische Plakatwerbung auf Parkplätzen neben Großbildschirmen – völlig normal!

Bei der Werbung auf Parkplätzen findet man die üblichen Plakatwände in großer Anzahl, aber es gibt inzwischen dort auch Großbildschirme mit wechselnden Werbemotiven oder mit Video-Sequenzen. Parkplätze sind manchmal in kommunaler Verwaltung oder sie gehören zu den Anliegerunternehmen. Für beide Eigentümergruppen ist gleichermaßen eine Vermietung der möglichen Werbeflächen nicht nur sinnvoll, sondern auch angesagt, denn Kommunen leiden unter engen Haushalten und Unternehmen müssen Geld verdienen. Speziell die Werbung auf Parkplätzen an bestimmten Geschäften oder gesellschaftlichen Treffpunkten ist sehr beliebt, denn viele der Werbeanlagen können für die Ambient-Werbung eingesetzt werden oder zum direkten Kaufimpuls führen. Viele Kämmerer in den Städten haben diese Chance noch nicht oder in bisher nur unzureichendem Maße genutzt und viele Manager der Märkte und anderen Unternehmen sind überlastet und finden keine Zeit dafür. Wir helfen in jedem Fall. Teilen Sie uns bitte den von Ihnen anzubietenden Werbestandort mit und wir lassen den Standort durch mehrere Kooperationspartner aus der Außenwerbung prüfen. Alles ist für Sie als Vermieter völlig kostenlos und auch um die Installationen und die Pflege der Werbeanlagen müssen Sie sich nicht kümmern.

Welche Werbeträger kommen in Betracht?

City-Star-Boards | Großflächen | Riesenposter

▷ Mehr Informationen