Skip to main content

Wo ist die Chance auf die Vermietung von Werbeflächen groß!

Grundsätzlich ist die Besucherfrequenz eines Standorts für eine Werbefläche ein preisbildender Faktor.

Die Anzahl der vorbeifahrenden Fahrzeuge oder der Fußgänger, die den potenziellen Werbestandort täglich passieren, ist ein ausschlaggebender Punkt für eine Vermietung und je größer die mögliche Kontaktanzahl pro Tag ist, umso mehr kann man für einen Werbestandort als Miete kassieren. Aber keine Angst, Sie müssen keine aufwändige Studie anfertigen lassen, wenn Sie über eine nach Ihrer Meinung geeigneten Fläche für die Installation von Werbeanlagen verfügen. Die Überprüfung des Standorts wird durch einen unserer Werbepartner vorgenommen und Sie bekommen vielleicht schon in kurzer Zeit ein lukratives Angebot für die Vermietung Ihrer Werbefläche. Es kann sogar sein, dass Sie mehrere Angebote bekommen, denn wir verfügen über ein bundesweites Netzwerk von Werbepartnern, die als Betreiber der angemieteten Werbestandorte für ihre Kunden ein umfangreiches Angebot von Werbeflächen haben müssen. Diese Betreiber der Werbeanlagen vermieten an die werbungtreibende Industrie oder an große Dienstleister, die ihre Werbebotschaft nach außen tragen wollen.

Interessante Werbestandorte sind an vielbefahrenen Straßen und Plätzen!

Einen guten Werbestandort zeichnet die tägliche Kontaktzahl aus, die statistisch gesehen an einem betreffenden Standort möglich ist. Das können private Fahrzeuge oder Fußgänger sein, aber auch die Straßenbahnen und Busse des öffentlichen Nahverkehrs bringen eine Vielzahl von möglichen Kontakten pro Tag. Wenn der Werbestandort nicht nur an einer vielbefahrenen Straße liegt, sondern dazu noch im Blickfeld von Haltestellen ist, wird die Sache immer interessanter. Interessante Werbestandorte gibt es aber nicht nur in den Innenstädten, sondern auch und insbesondere die Ausfallstraßen bieten vielfach eine sehr gute Vermietungschance als Werbeflächen. Neben den Straßen und Plätzen sind natürlich auf Freiflächen vor Gebäuden mögliche Werbestandorte. Das können beispielsweise Grünflächen oder Parkplätze sein, wie auch Lagerplätze und Freiflächen an für die Werbung gut gelegenen und gut einsehbaren Immobilien aller Art.

Immobilienwände als Werbeflächen vermieten ist ganz einfach!

Wenn man an Vermietungen denkt, stehen sicher die Vermietung von Wohn- oder Geschäftsräumen an erster Stelle. Über die Tatsache, dass sich viele Immobilienwände zusätzlich als Werbeflächen vermieten lassen, denken viele Vermieter nicht zwangsläufig sofort nach. Hauswände, Fassaden oder Giebelflächen, die von der Straße gut einsehbar sind und eine ausreichende Größe aufweisen, sind in vielen Fällen als Werbeflächen geeignet und man kann diese Werbeflächen sehr oft gut vermieten. Dabei spielt die Beschaffenheit der Immobilie keine Rolle, denn es kommt nur auf den Standort und die gute Einsehbarkeit von der Straße an. Viele Immobilienbesitzer haben dies schon erkannt und private Besitzer von geeigneten Immobilien, private Grundstückseigentümer, Unternehmen und Kommunen haben diese Chance bereits genutzt und dadurch eine zusätzliche Einnahmequelle für ihre Immobilie gefunden. Wenn Sie Eigentümer einer möglicherweise für die Werbe geeigneten Immobilie sind, melden Sie sich einfach und wir vermitteln Ihnen gerne einen geeigneten Werbepartner.

Mauern, Zäune und unbebaute Grundstücke als Werbeflächen vermieten!

Man muss allerdings bei der Vermietung von Werbeflächen nicht nur an Hauswände, Fassaden oder Giebel denken, sondern auch gut einsehbare Freiflächen und die äußere Begrenzung eines Grundstücks können durchaus eine vermietbare Werbefläche darstellen. Denken Sie in diesem Zusammenhang einmal an hohe Mauern oder Zäune, die durch die vorüberfahrenden Fahrzeuge manchmal lange im Blickfeld der Autofahrer sind. Auch an Mauern oder Zäunen lassen sich geeignete Werbeflächen anbringen und wenn Sie als Immobilieneigentümer über ein Grundstück verfügen, sollten Sie an alle Chancen denken, die für eine Vermietung als Werbefläche vorhanden sind. Die Verträge müssen nicht unbedingt eine sehr lange Laufzeit haben, sondern auch beispielsweise ein Baugerüst kann für eine bestimmte Zeit durchaus als Werbefläche vermietet werden. Wir verfügen über ein bundesweites Netzwerk an Werbepartnern und wenn Sie einen interessanten Werbestandort haben, bekommen Sie vielleicht sogar mehrere Angebote, unter denen Sie das für Sie beste Angebot auswählen können. Denken Sie immer daran: Ein gutes Angebot mehr – ist ein Risiko weniger!