Skip to main content

Werbung im Verkehrsbereich

Verkehrsbereiche haben einen großen Vorteil: Sie sind in der Regel sehr stark frequentiert. Es kommt am POW (Point-of-Wait) zu längeren Warte- und Aufenthaltszeiten, weshalb der Kontakt des Betrachters zur dargestellten Werbung entsprechend länger andauert. Zudem bietet sich hier meistens sehr viel Flächenpotential in Innen und Außenbereichen, welches als Werbeträger genutzt werden kann. Mit einer Werbung an und in Flughäfen, Bahnhöfen, Tankstellen, Parkobjekten, Raststätten und anderen Umfeldern des öffentlichen Lebens wird mit Besuchern, Geschäftsreisenden, Urlaubern, Pendlern, Verkehrsteilnehmern und Nutzern des ÖPNV eine kaufkraftstarke und mobile Zielgruppe erreicht. Dazu werden von Eigentümern, Inhabern und Betreibern dieser Standorte klassische und digitale Werbeflächen, Werbemedien und Werbemittel an zahlreichen Standorten im Indoor- und Outdoorbereich eingesetzt.

Welche Standorte im Verkehrsbereich bieten sich für Werbung an?

Der Verkehrsbereich eignet sich perfekt als Werbeplattform. Hier befinden sich meist große Flächen, die sich für die Montage bzw. Aufstellung von klassischen Plakatwänden, Riesenpostern und digitalen Informations-, Wegeleit-, und Werbesystemen eignen. Dazu verfügen diese Umfelder naturgemäß über ein hohes Verkehrsaufkommen. Tausende Passanten, Passagiere und Besucher kreuzen täglich Flughäfen, Terminals, Shops in Bahnhofshallen, Tankstellen und Raststätten. Noch mehr nutzen die zugehörigen Parkhäuser und Parkplätze oder nutzen Verkehrswege rund um diese stark frequentierten Orte des öffentlichen Lebens. Es erklärt sich also von selbst, dass werbetreibende Unternehmen besonders hier eine gute Chance sehen, um Werbung zu platzieren. Als Betreiber eines  solchen Standortes, Eigentümer, Kommune oder sonstiger Inhaber einer entsprechenden Fläche im Innen- oder Außenbereich kann daher die Vermietung von Werbeflächen oder die Eigennutzung von digitalen Informations- und Werbesystemen am eigenen Standort eine interessante Idee sein.

  • Flughäfen, Bahnhöfe, S- und U-Bahnhöfe
  • Cruise-Ships und Kreuzfahrtterminals
  • Autozentren, Autohäuser und Autowaschanlagen
  • Tankstellen, Raststätten, Rastplätze und Werkstätten
  • Parkobjekte, Parkhäuser, Parkplätze und Stellflächen

Standorte im Indoor- und Outdoorbereich

Indoor

  • Schaufenster, Schaukästen und Vitrinen
  • Eingangs- und Durchgangszonen,
  • Beobachtungs- und Informationszonen
  • Fachabteilungen, Theken- und Wartebereiche
  • Ausstellungs- und Verkaufszonen
  • Ausgangs- und Kassenzonen

Outdoor

  • Grundstücksflächen, Grundstücksmauern und -zäune
  • Immobilienbereiche, Gebäude- und Immobilienfassaden 
  • Parkplätze, Parkhäuser, Parkräume, Parkdecks und Tiefgaragen
  • Ein-, Aus- und Zufahrten 
  • Durchgangs- und Zugangsbereichen

Welche Werbeformen und Werbeanlagen eignen sich im Verkehrssektor?

Der Verkehrssektor bietet eine große Auswahl an interessanten Werbeflächen im Indoor- und Outdoorbereich. Die Angebotspalette an Werbeflächen, Werbemedien und Werbemitteln an den einzelnen Standorten ist sehr vielfältig und je nach Anwendungszweck einsetzbar. So dienen diese der Eigenwerbung, um mit Produkt-, Dienstleistungs- und Aktionskampagnen eine mobile und kaufkraftstarke Zielgruppe zu erreichen. Ebenso können Werbeflächen im Verkehrsbereich als Möglichkeit dienen, um zusätzliche Einnahmen und Vorteile zu generieren, wenn sich Standorte für eine Vermietung und Vermarktung von Werbeflächen eignen.

Klassische Medien

  • 18/1 Großflächen (Plakatwände)
  • City-Star-Anlagen 

Digitale Medien

  • Informations- und Werbesysteme
  • LED-Screens und Video-Boards

Welche Vorteile bringen klassische oder digitale Werbeflächen im Bereich Verkehr?

Der Verkehrsbereich bieten Werbeflächen und Werbemedien zahlreiche Vorteile für Eigentümer, Betreiber und Inhaber der jeweiligen Standorte. In Abhängigkeit zur gewünschten Anforderung, dem Standort und Werbemedium lassen sich klassische oder digitale Werbeflächen unterschiedlich im Verkehrsbereich einsetzen, um damit erfolgreich Produkte, Leistungen und Informationen an eigene Standortbesucher und Kunden zu übertragen.

Am weitesten verbreitet ist immer noch die klassische Print- und Plakatwerbung im öffentlichen Bereich. Die Werbebotschaften auf diesen Werbeflächen begegnen Verkehrsteilnehmern, Passanten und Konsumenten im Innen- und Außenbereich von Bahnhöfen, Flughäfen, Tankstellen, Raststätten und zahlreichen weiteren Umfeldern der mobilen Werbewelt. Plakatwände und Werbetafeln auf Parkplätzen von Airports, Bahnhofsvorplätzen, Werkstätten, Autozentren und Werbeflächen an Fassaden der Objekte erzeugen höchste Reichweiten bei einer mobilen und kaufkraftstarken Zielgruppe. Die Außenwerbung im Allgemeinen gilt als eine der sympathischsten Werbeformen und gerade die Plakatwerbung im Verkehrsbereich wird von den Besuchern und Kunden nicht als Werbung empfunden, sondern vielmehr als eine Empfehlung des besuchten Standortes.

Digitale Informations- und Werbesysteme bieten neben der Eigenwerbung für Standortbetreiber weitere interessante Vorteile. Die digitalen Poster, Displays, und Monitore lassen sich flexibel und in Echtzeit mit neuen Inhalten versehen. Einzelne Bereiche an Parkplätzen, Tankstellen-Shops, und in Verkaufs- und Wartezonen von Autohäusern, Werkstätten, Parkhäusern und Kassenautomaten lassen sich gezielt ansteuern, um unterschiedliche Inhalte einer bestimmten Zielgruppe zu übermitteln. Auch lassen sich mit digitalen Informations- und Werbesystemen Sendezeiten an Unternehmen und Lieferanten vermieten, um damit weitere Zielvorgaben zu erfüllen oder als Standortbesitzer mit der Vermietung zusätzliche Einnahmen zu erhalten.

Standorte im Verkehrsbereich als Werbefläche anbieten, vermieten oder selbst nutzen?

Sie möchten einen Standort für Werbung vermieten oder selbst Informations- und Werbesysteme an einem oder mehreren Standorten einsetzen? Als unabhängiger Service mit einem bundesweiten Netzwerk sind wir fortlaufend auf der Suche nach geeigneten Flächen im Verkehrsbereich am POS (Point-of-Sale) und POI (Point-of-Interest) für unterschiedliche Werbeanlagen und digitale Informations- und Werbesysteme. Das kann ein einzelnes Parkhaus, Autohaus, ein Shop im Flughafen oder ein ganzes Portfolio an Standorten sein.